Sie befinden sich hier: Klüh-Biobecher

Klüh-Biobecher "Natürlich Klüh"

Jetzt wird umweltfreundlich gebechert!

Aus 100 % natürlichem Material, zu 100 % biologisch abbaubar – der nachhaltige Klüh-Bio-Kaffeebecher. Als Ausgangsstoffe für den Biokunststoffbecher, der bereits zu Beginn des Jahres 2018 in allen Klüh-Restaurants und Cafeterien eingeführt wurde, dienen Stärke und Zellulose. Diese Stoffe werden aus stärkehaltigen Pflanzen wie zum Beispiel Mais und Zuckerrohrresten gewonnen, bzw. aus Hölzern, die ausschließlich aus nachhaltiger FSCzertifizierter Forstwirtschaft stammen.* Zellulose ist in den meisten Pflanzen als wichtiger Strukturbaustoff vorhanden und gehört zusammen mit Holz weltweit zu den bedeutendsten nachwachsenden Rohstoffen. Im Herstellungsprozess wird die Zellulose gereinigt und zu Zellstoff, der Basis für Papier und Karton, verarbeitet.

PLA-Beschichtung

Mit einer natürlichen PLA-Beschichtung werden die Becher hitze- und feuchtigkeitsbeständig. Basisstoff ist auch hier die Pflanzenstärke, aus der ein vielfältig zu verarbeitendes Stärkegranulat gewonnen wird. Alle verwendeten Rohstoffe sind zu 100 % biologisch abbaubar und über ihren Lebenszyklus betrachtet CO2-neutral, unabhängig davon, ob die Produkte letztlich durch Kompostierung oder Verbrennung entsorgt werden.

* Ebenso wie die Stärke stellt auch Zellulose ein natürliches Biopolymer aus Zuckermolekülen dar. Biopolymere dienen Lebewesen als Energiespeicher und haben strukturelle Funktionen für den Organismus.


Mehrweg made in Germany –
die Alternative zum Einwegbecher

Der neue Mehrwegbecher to go von Klüh Catering – natürlich nachhaltig produziert in Deutschland. Die Firma KOZIOL ist langjähriges Partnerunternehmen im Bereich Messe Give aways – und wegen seiner hochwertigen Qualitätserzeugnisse nun auch in Punkto Kaffee-Mehrwegbecher. Der Becher ist frei von BPA und Melamin, er ist spülmaschinengeeignet und hält absolut dicht – außerdem ist er ein echtes „Leichtgewicht“.

https://www.koziol.de/About-Koziol/Made-in-Germany